Studio-Hotline 02182 / 6990049

Luiza Borac „Inspirations & Dreams“ - George Enescu gewidmet

08 Apr 2017
Luiza Borac „Inspirations & Dreams“ CD Cover THS Studio
Luiza Borac „Inspirations & Dreams“

Luiza Borac widmet ihre neue CD „Inspirations & Dreams“ einer der größten Musikerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, George Enescu (1881–1955). George Enescu wurde von Pablo Casals als „das größte musikalische Phänomen seit Mozart“ beschrieben. Für seinen Schüler Yehudi Menuhin war Enescu "die außergewöhnlichste Persönlichkeit, der großartigste Musiker und der prägendste Einfluss, den ich jemals erfahren durfte.“

Als Geiger und Dirigent setzte sich Enescu immer wieder für die Werke von Debussy und Ravel ein, mit beiden Komponisten pflegte Enescu in Paris eine musikalische und gegenseitig inspirierende Freundschaft. Schumann gehörte zum festen Repertoire von Enescu. Seinem rumänischen Landsmann Marcel Mihalovici - der zusammen mit seiner Frau, der Pianistin Monique Haas, zu Enescus engen Freundeskreis gehörte - verhalf er bei der Übersiedlung nach Paris, wo Mihalovici sich als Komponist etablieren konnte.

Auf der Doppel CD: Werke von George Enescu (Ersteinspielungen), Marcel Mihalovici (Ersteinspielungen), Claude Debussy, Maurice Ravel, Robert Schumann.

Luiza Borac wurde als „ein Traum von einer Pianistin“ (Rondo), „würdige Botschafterin für ein Genie“ (Music & Vision) und als Pianistin „mit subtiler, aber absoluter Meisterschaft“ (BBC Music Magazine) gefeiert. Für ihre Einspielungen und Recherchen der Musik von George Enescu erhielt Luiza Borac große internationale Anerkennung wie der BBC Music Award sowie 'summa cum laude' für die Forschung über das Klavierwerk George Enescus. „Luiza Borac schafft ein außergewöhnliches Gefühl der Identifikation mit der Musik, eine Offenbarung.“ (Hi-Fi).

Mit dieser Veröffentlichung setzt Luiza ihr musikalisches Werk mit George Enescu fort.

Doppel-CD bei Amazon ansehen:
http://amzn.to/2ph05Ar

Zurück

© 2017 THS Studio Holger Siedler
Diese Webseite wird betreut von: Warp Acht Media |