Studio-Hotline 02182 / 6990049

Junge Big Band im Vintage Sound

25 Okt 2021
Alexander's Swing-Time Orchestra Gruppenbild

Wenn junge Profimusiker, zumeist noch Musikstudenten, eine eigene BigBand gründen, um den Geist der Musik von Glenn Miller, Duke Ellington und Benny Goodman zu bewahren, dann lässt dies aufhorchen...

Meine Zusammenarbeit mit den Musikern begann mit einem Telefonat des jungen Big Band-Leiters Alexander Kuttler aus Österreich. Er wollte Bändchen Mikrofone und ADKs von unserer Website kaufen. Nebenbei bemerkte er, dass er zwar kein Toningenieur sei, sich aber zutraue, seine BigBand selbst aufzunehmen. Sie hätten schon einmal eine Aufnahme mit einem „Profitonmeister“ gemacht. Der Klang entsprach nicht ihren Vorstellungen.

Um es kurz zu fassen: Ich wurde neugierig und war fasziniert von dieser Motivation, aber auch voller Sorge, dass dieses Experiment schief gehen würde. Ist doch eine Big Band-Aufnahme und -Produktion unter den Tonprofis immer noch die Königsklasse.

Daher bot ich meine Hilfe an und in den nächsten 6 Monaten entwickelte sich eine Freundschaft, bestehend aus unzähligen Mails und Telefonaten. Durch Corona war dies gezwungenermaßen also auch eine Art Online Workshop. Irgendwann hatten die Jungs ihre Multitrackaufnahmen im Kasten und das THS-Studio übernahm die Mischung und das Mastering.

Dies war auch für mich ein Erlebnis, denn es war die erste Produktion, die bewusst mit der Vintage Mastering Suite im THS-Studio produziert wurde. Den Sound der damaligen Zeit stets als Vorbild.

Unser Fairchild 670 kam dabei ebenso zum Einsatz wie der legendäre Sontec Equalizer und der Tube Vitalizer.

Nun liegt das Ergebnis vor und ich freue mich sehr, hier ein wenig als „Senior-Coach“ dabei gewesen zu sein.

Hörprobe:
https://swingtime-orchestra.at/diskografie/

Zurück

2021 THS Studio Holger Siedler
Erstellt von Warp Acht Media