Studio-Hotline 02182 / 6990049

SPL ATMOS 2 - Besuch vom Osterhasen

20 Apr 2019
SPL ATMOS 2 - Besuch vom Osterhasen

Das Atmos2-System besteht aus der fünkanaligen Vorverstärkungssektion inklusive LFE-Kanalerzeugung mit Pegelsteller und einem Kopfhörer-Monitor. Die Atmos-Vorverstärker gewährleisten eine absolut homogene Vorverstärkung, um Räume und Klangkörper kohärent abbilden zu können. Es kommen hochpräzise Drei-Stufen-Vorverstärker zum Einsatz, die den Klang der Mikrofone mit höchster Transparenz, Rauscharmut und Verfärbungsfreiheit umsetzen. In der ersten Stufe übernehmen Lundahl-Übertrager neben der galvanischen Trennung eine passive 1:5-Vorverstärkung. In der zweiten und dritten Verstärkungsstufe werden Arbeitspunkt- und endgültige Verstärkung bestimmt, SPL-ServoDrive-Schaltungen kompensieren mögliche DC-Offsets.

Am enthaltenen 5.1 Pentarray können 5 individuelle Mikrofone befestigt werden, die somit direkt in der perfekten Surround Anordnung ausgerichtet sind und ganz einfach über ein Kabel am Atmos angeschlossen werden.

Im THS-Studio verwenden wir hierfür je nach Bedarf sowohl die ADK ODIN als Großmembran als auch die LineAudio CM3, die gerade eine hervorragende Raumabildung durch ihren weichen, natürlichen Sound bieten.

Da unser Ü-Wagen speziell für 5.1 Surround Produktionen ausgestattet ist, bedeutet dieses Setup eine interessante Ergänzung und Bereicherung unseres Produktionsangebotes.

Zurück

© 2019 THS Studio Holger Siedler
Erstellt von Warp Acht Media