Studio-Hotline 02182 / 6990049

„Zauber der Nacht“ mit LJC Rheinland-Pfalz

16 Mai 2015
„Zauber der Nacht“ mit LJC Rheinland-Pfalz
„Zauber der Nacht“ mit dem LJC Rheinland-Pfalz

Ein Vokalprojekt mit dem LandesJugendChor Rheinland-Pfalz und unserem Partner-Studio Ole Muth. Diese DVD und HD-BluRay ist eine Gemeinschaftsarbeit und ein Beispiel für eine sehr fruchtbare und kreative Symbiose von Ton- und Bildkollegen.

Der Landesugendchor beschreitet mit diesem Projekt neue Wege der Vokalmusik und erweitert damit das Spektrum des vokalen Konzertierens. Es ist wünschenswert, dass viele Chöre im Land duch diese Arbeit neue Anregungen finden. Diese DVD/BluRay soll dazu beitragen, diese Idee zwischen traditioneller Vortragsweise, schauspielerischen dramaturgischen Elementen und szenischer Lichtgestaltung auf eine breitere öffentliche Ebene zu stellen. Für uns Videofilmer und die Toncrew war es eine echte technische Herausforderung „Die Atmosphäre der Nacht“ bei nahezu „low light“ Bedingungen am Set einzufangen.

Michael Villmow, Komponist

Was ich zusammenfassend noch sagen möchte:
Dieses Projekt war ein Volltreffer und ist eines der stärksten, an denen ich seit langem teilgenommen habe. Selten habe ich miterlebt, dass eine Idee in allen Belangen so konsequent in Qualität und künstlerischem Ansatz umgesetzt wurde.
Darauf kannst Du sehr stolz sein, lieber Albrecht!
Am Anfang war…  Dein Grundkonzept, Deine Vision und Deine Begeisterung. Jetzt galt es für Dich, zu planen, andere zu überzeugen und alles zu organisieren. Das ist Dir gelungen - Du hast eine erstklassige Besetzung in allen Gewerken zusammengetrommelt und verknüpft.
Dominique Tilles-Einstudierung & Dirigat-, Stefanie Mangos -szenische Gestaltung & Regie-, Albrecht Villingers -Lichtinzenierung-, Ole Muths Audiomitschnitt und Holger Siedlers Videoaufnahme, die Lichtcrew bei den Konzerten und all die Helfer, die kleine und große Aufgaben im Laufe des Prozesses übernommen haben, wie Programmtexte und Facebook Einträge erstellen bis hin zum Organisieren der heißbegehrten Pizzen in Mainz.
Der Hauptdarsteller und „Star“ war und ist jedoch der LJC RP. Alle Sängerinnen und Sänger haben etwas Großes geschaffen. Sie sind klasse und liebenswerte Menschen, die an einem Strang ziehen und das vielfarbige Repertoire beeindruckend und mitreißend gesungen und dargestellt haben. Die Gesamtqualität, die im Laufe des Prozesses erzielt wurde, war wirklich großartig. Basis dafür war das stetig wachsende Vertrauen untereinander - was für ein tolles Team!
Für mich war es eine sehr spannende Herausforderung, für „Zauber der Nacht“  Musik zu komponieren und gemeinsam mit meinen Kollegen Marcel Richard (Schlagwerk) und Matthias Strucken (Vibrafon) als Saxofoinist bei zu tragen. Es hat sich sehr gut angefühlt, gemeinsam zu musizieren. Unvergessliche und beglückende Momente entstanden.
Herzliche Dank noch einmal allen Beteiligten und auf ein Wiedersehen und -hören.

Zurück

© 2019 THS Studio Holger Siedler
Erstellt von Warp Acht Media